Hertha BSC Fanpage
  Turnier - Verlauf
 

Und so spielen die Legenden beim AOK Traditionsmasters

Vorrunde

Jede Mannschaft spielt in der Vorrunde einmal gegen die beiden Gruppengegner, demnach finden in der Vorrunde sechs Spiele statt.

Für die Platzierung der Mannschaften in den Vorrundentabellen sind folgende Kriterien ausschlaggebend:

  • Punkte
  • Tordifferenz
  • Erzielte Tore
  • Direkter Vergleich

Sind zwei oder alle drei Mannschaften in einer Gruppe anhand der Kriterien nicht zu unterscheiden, folgt direkt ein Neunmeterschießen.

K.O. – Runde

Halbfinale: Die ersten zwei Mannschaften aus den beiden Gruppen spielen überkreuz im Halbfinale gegeneinander. Endet ein Halbfinale unentschieden, folgt direkt ein Neunmeterschießen

Spiel um Platz 3: Die beiden Verlierer der Halbfinalspiele treten im Spiel um Platz 3 gegeneinander an und ermitteln so den dritten Platz.

Finale: Die beiden Sieger der Halbfinalspiele treffen im Finale aufeinander. Endet das Finale unentschieden, folgt direkt ein Neunmeterschießen.

Alle Spiele dauern zweimal 10 Minuten. Das Finale und das Spiel um Platz 3 dauern zweimal 12 Minuten. Neunmeterschießen werden mit je drei Schützen ausgeführt.

Und so funktioniert das AOK Traditionsmasters

Die Regeln orientieren sich an den klassischen Hallenfußball-Regeln, die auch bei den Hallenfußball-Turnieren in der Deutschlandhalle zwischen 1971 und 1997 zur Anwendung kamen.

Die Regeln:

  1. Die Spiele werden nach dem aufgestellten Spielplan und, soweit nicht im Folgenden anderweitig geregelt, nach den Bestimmungen des Deutschen Fußballverbandes durchgeführt.
  2. Vier Feldspieler und ein Torwart dürfen sich auf dem Feld befinden.
  3. Es dürfen beliebig viele Spieler während eines Spiels ausgewechselt werden.
  4. Ein „fliegender Wechsel“ darf nur von der Bank erfolgen.
  5. Zur Mannschaft dürfen maximal 16 Spieler gehören.
  6. Die Größe des Spielfeldes beträgt 40 mal 20 Meter.
  7. Die Tor- und Seitenbande ist einen Meter hoch.
  8. Gespielt wird auf Kunstrasen.
  9. Ein Spiel dauert zwei mal 10 Minuten. Das Finale und das Spiel um Platz 3 dauern zweimal 12 Minuten.
  10. Bei Punktgleichheit innerhalb einer Gruppe entscheidet die Tordifferenz, besteht auch hier Gleichheit ist die Mannschaft besser platziert, welche die größere Anzahl von Toren erzielt hat. Tritt auch hier ein Gleichstand auf, entscheidet das Spiel gegeneinander, in letzter Instanz entscheidet ein Strafstoßschießen.
  11. Ab dem Halbfinale werden nach unentschiedenem Ausgang des Spiels die Gewinner per Neunmeterschießen ermittelt.
  12. Schienbeinschützer sind keine Pflicht.
  13. Der Torwart muss ein anderes Trikot als die Feldspieler tragen.
  14. Wird der Ball von einem Spieler an die Hallendecke geschossen, gibt es Freistoß.
  15. Beim Abpraller vom Torgehäuse oder der Band an die Decke geht es ohne Unterbrechung weiter.
  16. Alle Freistöße sind indirekt auszuführen.
  17. Die Abseitsregel ist aufgehoben.
  18. Nach einem Seitenaus wird der Ball eingerollt statt eingeworfen.
  19. Aus der eigenen Spielhälfte darf ein Tor erzielt werden, dies gilt nicht für den Torwart, wenn er den Ball nach Toraus wieder ins Spiel bringt.
  20. Der Keeper darf den Torraum nicht verlassen, es sei denn zur Abwehr eines Balles, er darf nicht im Feld mitstürmen.
  21. Torwartabwürfe über die Mittellinie hinaus sind nicht erlaubt.
  22. Bei einem absichtlichen Rückpass mit dem Fuß darf der Torhüter den Ball nicht mit der Hand berühren.
  23. Beim Anstoß und bei Freistößen muss der Gegner fünf Meter Abstand halten.
  24. Die Tore sind fünf mal zwei Meter groß.
  25. Der Strafstoßpunkt ist neun Meter vom Tor entfernt.
  26. Nach einer Gelb-Roten Karte scheidet der Spieler aus und ist für das nächste Spiel gesperrt. Seine Mannschaft kann durch einen anderen Spieler ergänzt werden, wenn der Gegner ein Tor erzielt, spätestens nach Ablauf von zwei Minuten.
  27. Nach einer Roten Karte scheidet der Spieler aus dem gesamten Turnier aus. Die Mannschaft kann durch einen anderen Spieler ergänzt werden, wenn der Gegner ein Tor erzielt, spätestens nach Ablauf von drei Minuten.
  28. Über alle organisatorischen Fragen sowie Proteste entscheidet die Turnierleitung endgültig und rechtskräftig.
 
  Heute waren schon 36 Besucher (94 Hits) hier! Hauptstadtclub - Power von der Spree Copyright 2009 - 2017  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
(Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt !!! )